+49 9841 4038242

KANALNETZÜBERWACHUNG IN SINGAPUR

KANALNETZÜBERWACHUNG IN SINGAPUR


In den letzten 18 Monaten hat sich Detectronic mit drei in Singapur ansässigen Unternehmen zusammen-getan, um intelligente Lösungen für die Kanalnetzüberwachung zu liefern. Detectronic kombinierte seine neueste Kanalisationsüberwachungstechnologie, den LIDoTT-Sensor, mit den Telemetrieprodukten, Software und Standortdienstleistungen seiner Partner, um innovative Lösungen für die singaporean Water Authority (PUB) bereitzustellen.

Das PUB hat nach einem intelligenten Kanalnetzsensor gesucht, der den Füllstand unter den extrem schwierigen Bedingungen seines Abwassernetzes zuverlässig überwacht. In der Vergangenheit war das PUB mit erheblichen Herausforderungen im Abwassermanagement konfrontiert. Mit der bisherigen vereinfachten Überwachung des Kanalspiegels war die Identifizierung und Behebung dieser Blockaden sehr schwierig. Erheblichen finanzielle und ökologische Auswirkungen aufgrund der Überflutung von privaten/öffentlichen Grundstücken und Eigentum führte waren die Folge.

Um dies zu beheben, strebt das PUB an, im Zeitraum 2021/2022 2000 Sensoren im gesamten Netzwerk zu installieren.

 Zielsetzung

Das Ziel von PUB war es, genaue und zuverlässige Füllstandssensoren in großem Maßstab im gesamten Kanalnetz einzusetzen. Die Sensoren müssen konsistente Datenströme zur Kanalhydraulik bereitstellen, um die von ihren Betriebsteams verwaltete Hochwassererkennung / -prävention zu unterstützen.

Andere Technologien wurden für dieses Projekt bereits in Betracht gezogen, darunter einfache Schaltgeräte, Ultraschallsensoren und Radar. Der kombinierte Ultraschall- und Tiefensensor des LIDoTT mit patentiertem nahtlosem Übergang war schließlich die bevorzugte Lösung.

PLANNUNG & IMPLEMENTATION

Detectronic stellt die LIDoTT-Sensortechnologie am Hauptsitz in Großbritannien her und bietet seinen Partnern während des gesamten Langzeitüberwachungsprogramms in Singapur den kompletten technischen Support-Service. Detectronic hat sich der kontinuierlichen Zusammenarbeit mit seinen Partnern verschrieben, um sicherzustellen, dass die Wasserbehörde die höchste Qualität der Daten über die gesamte Lebensdauer der Sensoren erhält. Das Projekt zur intelligenten Netzwerküberwachung mit bis zu 2000 Sensoren soll unbegrenzt laufen. Im kommenden Jahr folgen weitere Einzugsgebiete. Das Projekt befindet sich derzeit in Phase 1, wobei 20 Sensoren erfolgreich eingesetzt werden, gefolgt von 200 Sensoren in Phase 2 und der Endauslieferung, um die Überwachungsziele der Kunden zu erreichen.

 Resultate

20 LIDoTT-Sensoren wurden bisher erfolgreich im Kanalnetz von Singapur eingesetzt. Der Kunde war in der Lage, die kritischen Punkte im Kanalnetz gezielt zu überwachen. Hydraulische Anomalien, Verstopfungen und Überschwemmungen können frühzeitig erkannt und proaktiv Gegenmaßnahmen ergriffen werden. Die negativen Auswirkungen auf die Umwelt konnten so erheblich verbessert werden.


MMS C024-G – Fallstudie – Space Age Labs

Kontakt

Telefon:

+49 9841 4038242

Address:
Seegasse 12
91438 Bad Windsheim

Email:

kontakt@detectronic.org

Starten Sie Ihre Anfrage hier

Für Fragen füllen Sie unser Formblatt aus:

Detectronic - Germany © 2018 | HTML Sitemap | Impressum | Datenschutz

Web design by Website Design Derby

  • Suche ...